Workshop mit Tim Holtz – Label 5

Label 5 befasst sich mit Tim Holtz® Distress Crackle Paint.

Label 5

Die Schmetterlinge aus Grunge waren schon für uns vorbereitet. Sonst hätten wir wohl auch nicht alles geschafft. Also das Crackle Paint war schon aufgetragen und auch schon getrocknet.

Wir haben unser Label vorbereitet, also mit Distress Ink eingefärbt und bestempelt und dann haben wir Distress Stain auf die Schmetterlinge aufgetragen. Die Farbe ist gleich in die Risse gelaufen.

Ihr seht es hier am vergrößerten Schmetterling: Label 5 im DetailDiese Variante hat mir gut gefallen.

Wer sich auch mal versuchen möchte, das Medium Crackle accents gibt es hier im Online-Shop.


Sorry, aber die Kommentarfunktion ist hier nicht verfügbar.

EnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish